Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Springe direkt zum Menü
Fernbetreuung

Fernbetreuung

Mit der Mandanten-Fernbetreuung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über das Internet eine direkte Verbindung von unserem Kanzleirechner zu Ihrem PC herzustellen. Wir können Ihren Rechner einsehen, steuern und unterstützen Sie damit so, als wären wir vor Ort. So können wir gemeinsam Fragen zu einem Buchungsvorgang, zu einem Programm oder zu einer Auswertung telefonisch klären.

Um die Fernbetreuung mit uns durchführen zu können, müssen Sie die Datei mfb-kunde.exe von der DATEV-Seite herunterladen und bei sich am PC ausführen.
Die Datei finden Sie hier.

Voraussetzungen

Um das Kunden-Modul von DATEV Mandanten-Fernbetreuung einsetzen zu können, müssen folgende Voraussetzungen vorliegen:

  • Ihr Sitzungspartner führt das Berater-Modul aus.
  • DSL-Anschluss mit mindestens 2000 Kbit/s (Empfehlung).
 

Ihr Nutzen

Mit dem Kunden-Modul der Mandanten-Fernbetreuung ermöglichen Sie uns nach explizit erteilter Zustimmung Ihren PC über das Internet einzusehen und zu steuern. Durch den gemeinsamen Blick auf einen Bildschirm oder durch das Steuern Ihres Rechners - online über Internet - können Fragen schnell und einfach geklärt werden.

Weitere Informationen