Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Springe direkt zum Menü
Basiszinssatz

Basiszinssatz

Der Basiszinssatz nach § 247 BGB ändert sich ab 2002 jeweils zum 1. Januar und 1. Juli eines jeden Jahres und wird von der Deutschen Bundesbank bekannt gegeben.

Der Basiszinssatz dient im Wesentlichen der Berechnung von Verzugszinsen. Geldschulden sind nunmehr mit 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen, sofern der Gläubiger keinen höheren Verzugsschaden nachweisen kann. Bei Rechtsgeschäften, an denen kein Verbraucher beteiligt ist, beträgt der Zinssatz 9 Prozentpunkte (8 Prozentpunkte bis Juli 2014) über dem Basiszinssatz.

Nicht zu verwechseln mit dem Basiszinssatz für die Unternehmensbewertung für Zwecke der Erbschaftsteuer, der 2009 eingeführt wurde (wegen steuerlicher Rückwirkung wurde dieser auch für 2007 und 2008 festgelegt). Dieser Basiszins ist für das vereinfachte Ertragswertverfahren nach § 203 Absatz 2 BewG relevant und ist Grundlage für die Bewertung nicht notierter Anteile an Kapitalgesellschaften und des Betriebsvermögens. Er wird einmal jährlich zu Beginn des Jahres vom Bundesministerium der Finanzen bekannt gegeben.

Entwicklung des Basiszinssatzes seit 2002:

Gültigkeit Basiszins abBasiszins für VerzugszinsenBasiszins für Unternehmensbewertung
20021. Januar2,57 %
1. Juli2,47 %
20031. Januar1,97 %
1. Juli1,22 %
20041. Januar1,14 %
1. Juli1,13 %
20051. Januar1,21 %
1. Juli1,17 %
20061. Januar1,37 %
1. Juli1,95 %
20071. Januar2,70 %4,02 %
1. Juli3,19 %
20081. Januar3,32 %4,58 %
1. Juli3,19 %
20091. Januar1,62 %3,61 %
1. Juli0,12 %
20101. Januar0,12 %3,98 %
1. Juli0,12 %
20111. Januar0,12 %3,43 %
1. Juli0,37 %
20121. Januar0,12 %2,44 %
1. Juli0,12 %
20131. Januar-0,13 %2,04 %
1. Juli-0,38 %
20141. Januar-0,63 %2,59 %
1. Juli-0,73 %
20151. Januar-0,83 %0,99 %
1. Juli-0,83 %
20161. Januar-0,83 %1,10 % (alt) - rückwirkend zum 01.01.2016 gleichbleibender Vervielfältiger von 13,75
1. Juli-0,88 %
20171. Januar-0,88 %
1. Juli-0,88 %
20181. Januar-0,88 %
1. Juli-0,88 %
20191. Januar-0,88 %
1. Juli-0,88 %
20201. Januar-0,88 %